Warenkorb 0

Shopping cart

0 items - 0,00 €

Armbänder

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

2 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

2 Artikel

Ein Herrenarmband ist ein traditioneller Herrenschmuck, der heute sogar einer Uhr an der Popularität nicht nachsteht. Sehr oft bevorzugen die Männer, die eine Uhr tragen, ein Herrenarmband für informellere Veranstaltungen, wie zum Beispiel Sporttrainings, Erholung im Freien, Klub- oder Café-Gang mit Freunden. Dieses Zubehör ordnet sich in die Garderobe eines modernen Manns ein.

Ein Herrenarmband ist wohl der universellste Armschmuck.

WIE MAN EIN HERRENARMBAND WÄHLT

Moderne Herrenarmbänder haben eine große Vielfalt von Modellen. Deshalb kann man einen Schmuck für jeden Stil und jede Kleidung auswählen. Aber bevor man ein Herrenarmband wählt, muss man sich bezüglich folgender Parameter entscheiden:

  • Größe

Die Mittellänge vom Herrenarmband macht 150-230 mm aus. Um festzustellen, welche Länge Ihnen passt, messen Sie ihr Handgelenk mithilfe eines Bandmaßes. Die notwendige Größe macht vollen Umfang plus 0,5-1 cm (ein Vorrat, damit das Armband frei säße und nicht drückte) aus.

Falls Sie kein Bandmaß haben, können sie einen Faden oder ein Papierchen benutzen – wickeln Sie das Handgelenk darin. Für Zugabe zum Durchmesser stecken Sie ein Finger unter dem Papierchen oder Faden – dann wird das Armband frei sitzen. Merken Sie die Stellen an, wo sich die Streifen zusammenschließen, und dann messen Sie die Länge vom Streifen zwischen den Vermerken mithilfe eines einfachen Lineals. Das ist die Größe vom Armband, das Ihnen passt.

  • Form und Breite

Je dünner ist ein Armand, desto leichter ist es, es mit Kleidung und anderen Accessoires zu kombinieren. Die dünnen Erzeugnisse sehen besser auf einem dünnen Arm, die breiten ziehen mehr Aufmerksamkeit. Deshalb sind extravagante Modelle für eine entsprechend inhaltsvolle Gestalt zu wählen. Für Männer mit großen Händen ist es besser, massive, breite Modelle auszuwählen.